Meine Sizilienreise im Herbst 2019

Sizilien mit der Fähre ab Genua anzusteuern ist zwar angenehm entspannend, dafür ist man aber über 20 Stunden auf einer nüchternen Fähre unterwegs. Wenn dann das „mare“ auch noch „mosso“ ist, wenn es stürmt, ist die angenehme Entspannung dahin. Jedenfalls bin ich einfach nur froh, als ich in Palermo das große, schwankende Schiff nach der langen Überfahrt endlich verlassen kann.

Spät abends komme ich im Baglio Ruffo in San Giorgio, einem kleinen Fischerdorf bei Patti an der Nordostküste, an. Die Ferienwohnungen im Baglio vermiete ich schon seit vielen Jahren und so lange kenne ich Mary, der gute Geist dieser Ferienwohnungen. Die junge Sizilianerin ist in Deutschland aufgewachsen und betreut vorbildlich unsere Gäste. Unser Wiedersehen ist sehr herzlich, wir mögen und schätzen uns sehr.
Ein neues Ferienhaus, die Villa Melograno in Patti Marina, das ebenfalls von Mary betreut wird, schaue ich mir am nächsten Tag an. Es ist sehr gepflegt, individuell und mit Liebe eingerichtet, steht direkt an der Strandpromenade von Patti Marina und hat eine große Terrasse mit Blick in den Garten.

Villa Melograno in Patti Marina

Ferienwohnungen in San Giorgio

mary
Mary der gute Geist des Baglio Ruffo

Den nächsten Morgen beginne ich mit einem frisch zubereiteten panino von Daniele im „Pani e cumpanaggiu“ im Corso Matteotti 225 in Patti. Darauf freue ich mich immer, wenn ich in dieser Gegend Sizliens bin, denn Daniele bereitet mit besten Zutaten und krossem Brot die besten panini Siziliens zu. Testen Sie sie selbst!

hervorragende-panini-von-daniele
panino ottimo di Daniele
prosciutto-salame-und-mehr-bei-daniele
Daniele im "pani e cumpanaggiu"

Für die Reiseunterlagen, die ich meinen Kunden zur Verfügung stelle, erkunde ich in dieser Gegend Wandermöglichkeiten, weil ich von Kunden immer wieder nach Wanderwegen gefragt werde. Gut markierte Wanderwege sind aber leider in Sizilien sehr rar. Der Pfälzer Waldverein hätte hier locker ein paar Wochen zu tun, danach wären aber die Feld- und Waldwege in diesen bezaubernden Landschaften aufs beste für Wanderfreunde vorbereitet.
Da Sizilianer überall, wirklich überall mit ihrem Auto hinfahren und kaum einen Schritt zu Fuß machen, werde ich mit meinen derben Wanderschuhen immer sehr mitleidig angeschaut. Wenn ich nach dem Weg frage, heißt es immer: „E molto lontano“ – "es ist sehr weit" - dabei sind es vielleicht zwei Kilometer. Zehn, 15 Kilometer zu wandern ringt Sizilianern ein unfassbares Erstaunen ab.
Trotzdem - empfehlenswert ist der Weg oberhalb der Kathedrale von Patti nach Mongtagnareale, den man auch über die Chiesa San Antonio Abate beginnen kann. Eine wunderschöne Wanderung mit herrlichem Blick auf Patti und das Meer.

blick-auf-patti
Blick auf Patti
gesehen-auf-der-sagra-della-castagna-in-montagnareale
gesehen auf dem Markt von Montagnareale
montagnareale-sagra-della-castagna
Auswahl auf dem Markt.......

Auf der Wanderung nach Montagnareale habe ich diesen alten, ausgemusterten und in der Natur entsorgten Simca entdeckt, der still vor sich hinrostet.

ausgemusterter-alter-simca
ohne Worte

Solche traumhafte Aussichten hat auch die Wanderung um das Castello in Milazzo zu bieten.

milazzo-castello
Castello von Milazzo
blick-auf-das-castello-von-milazzo
Wanderung in Milazzo

In San Giuseppe Montebello am Osthang des wie immer rauchenden Ätna zeigt mir am nächsten Tag die Tochter der Eigentümer die im Familienbesitz befindliche Villa Montebello, ein aus dem 17. Jahrhundert stammendes Landhaus, bestens ausgestattet mit allem Komfort, gepflegtem Pool und einem großen, mit Oliven-, Zitronen-, Orangen- und Obstbäumen bewachsenen und mediterran angelegten Grundstück. Auf der Terrasse dieses Landhauses finde ich einen Sack voll aromatischer Walnüsse, den mir die Tochter in die Hand drückt. Diese Villa hat so viel Charme und bezaubert jeden Besucher sofort. Die vielen gemütlichen Plätze im Garten laden zum Träumen und Ausruhen ein. Ein Paradies für alle, die den Charme antiker Villen mögen und auf Komfort nicht verzichten wollen.

Traumhafte Villa am Ätna

ferienhaus-montebello-pool-mit-meerblick
Villa Montebello mit Pool und Meerblick

Ruhig gelegen in einer kleinen Sachgasse direkt am Meer im kleinen Ort Torre Archirafi besitzt diese Familie ein zweites Urlaubsdomizil, eine tolle Ferienwohnung mit Blick auf den Ätna und auf das Meer, optimal für 4 Personen und mit sehr guter Ausstattung. Eine schmale Treppe führt vom Haus zum Meer; wo man direkt im Meer baden kann.

Ferienwohnung direkt am Meer

ferienwohnung-torre-archirafi-terrasse-am-meer
Ferienwohnung am Meer in Torre Archirafi

Bei dieser Gelegenheit mache ich schnell noch einen Kurzbesuch bei Francesco, der im gleichen Ort ein Resort mit unterschiedlich großen, gepflegten Ferienunterkünften hat und in diesem Jahr für seine Gäste einen Pool angelegt hat. Auch eine gute Adresse.

Ferienwohnungen bei Francesco, einem jungen, sympathischen Sizilianer

ferienwohnung-venere-terrasse
Ein gepflegtes, schönes Anwesen am Meer in Torre Archirafi

Eine Reise an die Ostküste ohne meinen Lieblings-Agriturismo di Pippinitto in Santa Venerina zu besuchen, das geht gar nicht! Der Betrieb wird von Cesare, einem hoch gewachsenen, gut aussehenden Sizilianer bestens geführt. Cesare bereitet seinen Gästen ein Frühstück mit selbst gemachten Marmeladen, frischen Eiern und krossen Brötchen und ist immer gut gelaunt.

Agriturismo am Osthang des Ätna

casa-di-pippinitto-ueberdachte-terrasse.JPG
Terrasse im Agriturismo di Pippinitto

Mattillda, die Cousine von Cesare betreibt bei Catania auch einen Agriturismo und bietet hier fünf hübsch eingerichtete Ferienwohnungen an. Empfehlenswert auch für Familien mit Kindern, weil man auf dem großen Grundstück herrlich spielen und im Pool baden kann.

Ferienwohnungen von Mattilda

ferienwohnung-catania-schwimmbad
Schön angelegter Garten mit Pool im Agriturismo von Mattilda

Meine Liebe zum immer rauchenden Ätna teilt auch Nino vom Agriturismo San Leonardello im gleichnamigen Örtchen. Inzwischen haben die drei Töchter von Rita und Nino den Betrieb mit Zimmern und Wohnungen weitgehend übernommen. Mit Nino mache ich sehr gern einen Gang durch die Zitronenhaine, die den Pool und die Gebäude einschließen und er erzählt mir dabei von seinem und meinem großen Freund, dem Ätna. Er erzählt, wann er gegrollt hat, wann er zum letzten Mal an welchem Hang und mit welcher Intensität ausgebrochen ist und dass er zur Zeit mal wieder kurz vor einem erneuten Ausbruch steht. Nino liebt den 'Ätna genau wie ich. Wir schwärmen gemeinsam von diesem größten, aktiven Vulkan Europas, den wir zwischen den Ästen von Zitronen- und Orangenbäumen sehen können.

Agriturismo San Leonardello mit Blick zum Ätna

ferienwohnungen-im-agriturismo-blick-auf-den-etna.JPG
Ätnablick

Corallina – ein hübscher Name für die nächste Wohnung, die mir in Santa Maria la Scala unterhalb von Acireale angeboten wird. Santa Maria la Scala ist eine kleine Ansammlung von Häusern, vielleicht vier Restaurants, einer Kirche und einem ganz einfachen Hafen - alles noch so wie früher, malerisch und wunderschön. Eine schmale Sackgasse führt direkt am Meer vorbei zu einer alten Mühle. Etwa in der Mitte der Straße befindet sich die Ferienwohnung und hier werde ich von den Eigentümern schon erwartet. Herzlich ist die Begrüßung und mit Stolz zeigen sie mir ihre Ferienunterkunft. Corallina gefällt mir gut, eine mit Liebe zum Detail eingerichtete Ferienwohnung mit kleinem Balkon am Meer. Hier kann man die Sonne Siziliens genießen oder auch Ausflüge nach Taormina, Giardini Naxos, dem Ätna, der Alcantara Schlucht machen, auch Siracusa und Noto sind nicht weit entfernt.

Hübsche Ferienwohnung Corallina am Meer

ferienwohnung-corallina-blick-auf-die-bucht
Corallina - helle, freundlich eingerichtete Ferienwohnung

Am Abend übernachte ich bei Franz und Zora, einem Ehepaar aus der Schweiz, die seit einigen Jahren sehr erfolgreich ein Luxus-B&B in Pozzillo betreiben und ihre Gäste manchmal abends mit einem mehrere Gänge-Menü verwöhnen. Erfreulicherweise so auch an diesem Abend! Im November ist es hier eher ruhig und so genieße ich nur zu Viert mit Gästen aus Wiesbaden ein köstliches Menü. Franz, ein leidenschaftlicher Koch, kauft morgens frisches Gemüse, Fisch und Fleisch auf den Märkten und bei Händlern seines Vertrauens ein und zaubert mit Leidenschaft und Phantasie wohlschmeckende Speisen, die man gemeinsam mit anderen Gästen an der großen Tafel im Speisezimmer oder an warmen Abenden auch im Freien direkt am Meer genießen kann. Palazzo Pozzillo ist wahrhaft ein grandioser, alter Palast mit viel Charme und einer einzigartigen Lage am Meer, der mich immer wieder begeistert. Fast alle Zimmer sind sehr großzügig geschnitten, mit schönen Antiquitäten geschmackvoll eingerichtet und von den riesengroßen Terrassen schaut man auf den Ätna, das Meer und die Küste von Taormina – ein toller Platz um Urlaub zu machen und die Kochkünste von Franz zu erleben.

Traumhafter Blick auf die Küste von Taormina vom Luxus-B&B

palazzo-hausansicht
Palazzo Pozzillo am Meer
palazzo-franz
Franz kocht für seine Gäste

Am nächsten Tag kaufe ich auf meiner Weiterfahrt in den Südosten in Acireale frische Pasta bei Pasquini Dante ein – ein kleines Geschäft mit überaus freundlicher Bedienung und Beratung im Corso Sicilia 59. Hier gibt es auch die passende pesto zu allen Pastasorten. Eine gute Adresse, die ich sehr gern weiterempfehle.

 

pasta-fresca-von-pasquini-dan-ti-in-acireale
pasta fresca bei Pasquini Dante im Corso Sicilia in Acireale

Ganz neu entdeckt habe ich die Pasticceria Laviko in Acireale, in der ich eins der besten arancini gegessen habe und wo ich diesen Höchstgenuss mit einem total leckeren Spezial-Ätna-Eis abgerundet habe.

Das muss man einfach probieren und begeistert sein.

acireale-pasticceria-laviko-mit-koestlichkeiten
pasticceria Laviko bietet kleine Speisen und gelato von der besten Qualität
acireale-pasticceria-laviko
Ätna-Eis mit roter Lava

Meine Reise führt mich weiter nach Avola, der Stadt, die berühmt für ihre wohlschmeckenden Mandeln ist. Mandeln können Sie auf Sizilien überall auf den Märkten kaufen. Es wird aber immer ein Unterschied zwischen sizilianischen Mandeln und Mandeln aus Avola gemacht, der sich auch im Preis zeigt.

mandelproduktion-in-avola
Mandelproduktion in Avola, der Mandelstadt

Ich liebe diese kleine Städtchen, weil hier überall feines Marzipangebäck angeboten wird und weil es hier das beste cornetto Siziliens gibt. Dieses wird in der Bar La Bruna an der Piazza Umberto I. gebacken, ist lauwarm, gefüllt mit Marzipanmasse (pasta di mandorla), klebrig und schmeckt sooo köstlich. Bisweilen lasse ich mich dazu hinreißen, nach dem cornetto noch ein granita della mandorla zu essen, weil auch das in dieser Bar einfach hinreißend gut ist. Probieren Sie es einfach mal aus, was aber garantiert erschreckende Auswirkungen auf das Hüftgold hat.

avola-die-besten-cornettis-von-sizilien
Cornetti mit pasta di mandorla

Avola liebe ich nicht nur wegen der wohlschmeckenden Mandeln, sondern auch wegen toller Wandermöglichkeiten in Pantalica und in der Cava Grande und natürlich auch wegen der nahen Barockstadt Noto.
Etwa einen Kilometer vor dem Eingang zur Cava Grande treffe ich eine junge Sizilianerin, die in Deutschland gearbeitet hat und sehr gut deutsch spricht. Sie ist für die Betreuung einer Villa mit Pool zuständig, die vom Eigentümer im letzten Jahr sehr aufwendig renoviert wurde und nun zu einem wunderbaren Luxushaus wurde mit Blick über Avola und auf das Meer. Ein Traumhaus für alle, die Ruhe, Komfort und Erholung suchen.

Beste Ausstattung im Ferienhaus Cava Grande bei Avola

ferienhaus-cava-grande-am-abend

Die nächsten Besuche gelten Ferienwohnungen in Avola und San Lorenzo. Die Ferienwohnung Gioacchino ist empfehlenswert für Urlauber, die den Meerblick lieben und dennoch recht zentral wohnen möchten. Sie ist praktisch eingerichtet und besticht durch ihre große Dachterrasse.

Ferienwohnung Gioacchino in Avola

ferienwohnung-gioacchino-gut-moebilierte-dachterrasse-mit-meerblick.JPG
Herrliche Dachterrasse

Direkten Zugang zum Meer haben die Ferienwohnungen in San Lorenzo, modern eingerichtete Wohnungen mit großen Terrassen und ruhig gelegen. Die Wohnungen gefallen mir sehr gut, toll ist auch das Apartment mit der riesengroßen Terrasse und dem Blick auf das Meer - optimal für einen Urlaub zu zweit. San Lorenzo ist ein reines Feriengebiet, in der Hochsaison ist es hier laut, in der übrigen Zeit eher ruhig.

Ferienwohnungen in San Lorenzo am Meer

ferienwohnung-due-gedeckter-tisch
Ferienwohnung am Meer

Südostsizilien und die Gegend um Ragusa kann man gar nicht oft genug besuchen. Hier entdeckt man immer wieder Neues, aber glücklicherweise hält sich auch Altbewährtes. Was sich allerdings auch unbeirrt hält ist der schlechte Zustand der Straßen in Sizilien. Ich habe das Gefühl, dass sie noch schlechter geworden sind. Ich staune immer wieder, wie tief so ein sizilianisches Schlagloch sein kann.

In dem kleinen Fischernest Donnalucata inspiziere ich neue Feriendomizile am Meer, direkt am feinen Sandstrand, zwar etwas außerhalb des Ortes, dafür aber sehr ruhig gelegen. Zum Beispiel die Ferienwohnung Morgana.....

Ferienwohnung Morgana

ferienwohnung-morgana-blick-auf-die-wohnungen
Ferienwohnung Morgana

Mittlerweile hat sich das Wetter verschlechtert, es stürmt und regnet heftig, so dass im Nu viele Straßen überflutet sind. Das Wasser kann nicht abfließen, weil es ja erstens in Sizilien nie regnet, zweitens Gullis dort gebaut sind, wo kein Wasser hinfließt und Gullis verstopft sind, wo Wasser hinfließt. Also alles erklärbar, warum es bei heftigen Regengüssen auch heftige Überflutungen gibt – Sizilien geht dann einfach unter.

verstopfte-gullisjpeg
Verstopfter Gulli

Dennoch schaffe ich es, auch in Marina di Ragusa noch einige Ferienunterkünfte zu kontrollieren und neue anzuschauen. Unter anderem die Ferienwohnung Archimede im Herzen von Marina di Ragusa ganz nahe am Meer. Auf der großen Terrasse kann man den herrlichen Meerblick genießen.

Ferienwohnung Archimede

ueberdachte-terrasse
Ferienwohnung Archimede

Am späten Nachmittag geht nochmal die Sizilienwelt unter, es stürmt und gießt in Strömen. Die Piazza in Marina di Ragusa gleicht einem reißenden Strom, Mülltonnen, Sitzbänke, Bistrotische und jede Menge Müll werden von den Wassermassen mit großer Gewalt zum Meer getragen. Es ist richtig ungemütlich, aber am nächsten Tag ist alles vorbei, als sei niemals etwas anderes als Sonne da gewesen.

sturm
Auch in Sizilien regnet es mal....

Noch nie habe ich es in Marina di Ragusa versäumt, dem Caffe delle Rose einen Besuch abzustatten. Ob Sie ein Glas Ferrari trinken und stuzzichini dazu kredenzt bekommen, ob Sie ein gelato essen, ein frisches, fruchtiges granita oder nur ein kleines, süßes Teilchen - alles ist frisch gemacht mit besten Zutaten und von hervorragender Qualität.

caffe-delle-rose
In der Backstube des Caffe delle Rose

Am nächsten Tag geht meine Sizilienreise weiter an der Südküste entlang, vorbei an den beeindruckenden Tempeln von Agrigento bis zu einem der schönsten Strände der Insel bei Montallegro. Hier schaue ich mir in einer sehr gepflegten Residenz die Ferienapartments und die Reihenhäuser an, alle schön möbliert, sauber und nahe am Meer.

Schöne Reihenhäuser an der Südküste Siziliens

kilometerlanger-strand
Kilometerlanger Strand

Auf dem Rückweg sehe ich diesen "Zaun".... Ich muss ihn einfach fotografieren, weil er mir wieder zeigt, wie begabt die Sizilianer sind, wenn es darum geht, etwas in Ermangelung einer Sache zu improvisieren.

zaun-in-sizilien
Sizilianer - Meister in der Improvisation

Der letzte Tag in Sizilien ist ausgefüllt mit kurzer Stippvisite in Sciacca, Rückfahrt nach Palermo und Kontrolle der Ferienwohnungen, die ich dort anbiete.

In Sciacca muss ich unbedingt noch einen Sprung in die salumeria gastronomica „Buon Sapore“ in der Via Capuccini machen, um mir dort den nötigen Proviant für die Rückreise einzukaufen.  Hier gibt es kleine Speisen, tolle antipasti, wunderbaren Schinken, Käse, getrocknete ciliencini  und alles, was Italien und Sizilien an guten Produkten zu bieten hat.  Noch eine weitere gute Adresse in Sizilien, die ich gerne weitergebe.

 

buon-sapore-in-sciacca
Buon sapore in der Via Capuccini in Sciacca

Wieder einmal geht eine Reise zu dieser wunderbaren Insel vorüber.  Ich kehre zufrieden mit vielen schönen Eindrücken zurück.

Nach oben