Ferienwohnung Panorama

Beschreibung

Die etwa 70 qm große Ferienwohnung Panorama befindet sich im ersten Stock des Hauses und ist über eine Außentreppe erreichbar.
Sie verfügt über ein Schlafzimmer mit Doppelbett, ein Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten, gut ausgestatteter Wohn- / Essküche mit 4-flammigem Gasherd mit Backofen, Duschbad, eine überdachte Eckveranda mit Blick zum Meer und über das Land, Deckenventilatoren und Flachbild-TV mit deutschen Sendern, DVD und Internet. Die Wohnung ist geeignet für 4 Personen, maximal 5 Personen.
In der Nähe der Wohnungen finden Sie Restaurants, Pizzerien, eine Bäckerei und einen Minimarket.
Die Eigentümer der Wohnungen wohnen im Erdgeschoss und sind offen für alle Wünsche der Gäste. Auf Anfrage können die Gäste Eier von glücklichen Hühnern, Kräuter, Gemüse und frisches Obst nach Jahreszeit haben.

Wochenpreis

ab € 350 die Woche
von bis Preis
01.07.2020 31.08.2020 € 500
01.09.2020 30.09.2020 € 400
01.10.2020 31.03.2021 € 350

Preise sind inklusiv Bett-, Tischwäsche und Handtücher sowie Endreinigung.

Stromkosten werden nach Verbrauch mit 0,40 € Kwh berechnet.

An dieser Stelle würden wir Ihnen gerne eine Karte Siziliens mit den Standorten unserer Unterkünfte anzeigen.

Bitte gestatten Sie uns hierzu Inhalte von Drittanbietern anzuzeigen.

Klicken Sie hier um Ihre Einstellungen zu bearbeiten.

Überblick

Art Ferienwohnungen
Personen optimal für 4,
maximal für 5
Ort Menfi
Lage Südsizilien

Ausstattung

  • Waschmaschine
  • WiFi
  • Parkplatz
  • Terrasse / Balkon
  • Grill/Barbecue
  • TV-SAT

Sie haben noch Fragen?

+49 (0) 171 4954245

Reservierungsanfrage

Sie erhalten in Kürze eine Antwort auf Ihre Anfrage

Sie haben noch Fragen?

+49 (0) 171 4954245

Mietwagen buchen

Hier können Sie ganz einfach einen Mietwagen buchen

Bewertungen

Marion und Roman Gaukel
Hallo Frau Rotbart-Orth,
es war einfach ein Traum-Urlaub. Der Vermieter Batista und seine Frau Vita sind fantastisch. Wir wurden verwöhnt und bekocht. Die Wohnung war so sauber wie zu Hause. Auch die Grundbeedürfnisse wie Toilettenpapier,Duschgeld,Oel,Essig,Salz, Gewürze ......... waren alle vorhanden.
Als Begrüssung hatten wir eine Flasche Wein und eine Wasser im Kühlschrank. Hierzu eine grosse Schale frisches Obst, die immer wieder für uns gefüllt wurde und ein Glas selbstgemachte Marmelade.
Leider kamen wir am ersten Tag zu spät an den Kreisverkehr. Dennoch haben wir mit Ihren Angaben das Haus auch alleine gefunden und wurden dort mit grossem Hallo und einer Tasse Espresso begrüsst.
Wir können dieses Haus nur empfehlen. Batista hat sich sehr grosse Mühe mit uns gegeben und uns auch die Umgebung gezeigt.
Wir haben uns prima erholt und es gab sogar einige Tränchen beim Abschied.
Batista und seine Frau wollen nächstes Jahr ihren Sohn hier in Deutschland besuchen, der zufällig dort wohnt wo ich arbeite. Wir haben vereinbart dass wir uns dann wiedersehen.
Vielen lieben Dank auch für Ihre nette Betreuung vorab.

Ganz liebe Grüsse nach Neustadt
Marion und Roman Gaukel
Robert Sch.
Liebe Fr. Rothbart-Orth!
Auch bei unserer dritten Sizilienreise wurden wir nicht entäuscht.
Diesmal sind wir mit der Fähre über Nacht von Civitavecchia nach Palermo gefahren, da kommt man frisch und ausgeschlafen in Sizilien an und kann den Urlaub von der ersten Minute an genießen.
Die Ferienwohnung in Menfi hat der Beschreibung entsprochen und die Vermieter waren sehr herzlich. In der ersten Woche ist in der Früh immer der Bäcker gekommen bei dem wir kleine Pizzen und div. Gebäck und Dolce kaufen konnten.
Einmal kam ein Fischhändler bei dem wir sehr günstig Fische und Krabben kaufen konnten die wir selbst gebraten haben. Strand und Einkaufsmöglichkeiten waren nur wenige Autominuten entfernt. In Sichtweite der Wohnung gibt es eine Pizzeria/Ristorante in der wir ausgezeichnete Sizilianische Gerichte gegessen haben (Fisch, Pasta, div. Antipasti).Wein haben wir aus der Cantina Settesoli besorgt. Einkaufen im Supermarkt und den div. Geschäften und Märkten ist weiterhin um mindesten 25 % günstiger als bei uns zuhause. Der schöne Sandstrand war fast menschenleer und das Wasser sehr sauber. Die Zeit hat wieder einmal nicht gereicht für die vielen sehenswerten Orte die man von Menfi aus gut erreichen kann . Wir waren aber in Selinunte (Sonntag freier Eintritt) wo man großartige antike Geschichte richtig spürt. Bei der Weitläufigkeit des Geländes und den hohen Temperaturen haben wir die Elektromobile genutzt und es nicht bereut. Wir waren in Erice (mit der Gondel von Trapani hochgefahren), haben Mozia und die Salinen besichtigt. In Marsalla haben wir die Altstadt besichtigt und die Kellerei Pellegrino besucht. Agrigent haben wir ein zweites Mal mit mehr Hintergrundwissen besucht und waren wieder genauso beeindruckt wie das erste Mal. Dann haben wir uns noch mit der Montalbanostatue in Porto Empedocle fotografieren lassen und uns die Kreidefelsen der Scala die Turchi angesehen. Das war einer der wenigen Orte auf unserer Reise der von Touristen übermäßig belagert war und wir daher auch nur kurz geblieben sind und uns das Naturschutzgebiet bei Torre Salsa und Bovo Marina angeschaut haben (sehr schöner Strand). Mit einem Auto voll Köstlichkeiten aus Kellereien, Bioläden und Saline haben wir die Heimreise angetreten und haben es, als krönenden Abschluss, bei unserem dritten Versuch endlich geschafft den Etna ohne Nebel und Wolken zu erleben. War bei unseren vorigen Versuchen der Parkplatz bei der Seilbahn immer fas leer ,ist bei schönem Wetter fast kein Parkplatz zu bekommen. Wartezeit und im Kreis fahren wurden aber mehr als ausreichend durch die fantastische Landschaft ( wie auf einem anderen Planeten) und dem überwältigenden Ausblick vom Torre del Filosofo (Ausblick wie aus einem Flugzeug) aufgewogen. Insgesamt also ein sehr gelungener Urlaub der sicher nicht der letzte Sizilienurlaub war.
PS.
Inzwischen freue ich mich schon immer auf das entspannte und unkomplizierte Autofahren im „Verkehrschaos“ in Sizilien. Diesmal wurde ich in einem Kreisverkehr in der Nähe von Catania von einem elektrischen Rollstuhl überholt
Mit freundlichen Grüßen
Robert Sch.
Nach oben